Mondaine Bahnhofsuhr

Mondaine Bahnhofsuhr Unterkategorien

Mondaine Bahnhofsuhr - das Schweizer Original

Mondaine Bahnhofsuhr - elegant, zeitlos & gut zu erkennen
Im Jahr 1944 schuf Hans Hilfiker ein Schweizer Ingenieur und Designer und Mitarbeiter der
Schweizerischen Bundesbahnen, eine Uhr - die bekannt geworden ist als - Official Swiss Railways Clock - Mondaine Bahnhofsuhr
Mondaine Bahnhofsuhr - viele Gründe sprechen für dieses Design und diese Qualität! Die passende Geschenkidee für:
- Menschen auf der Suche nach einem klassischen, schönen, funktionalen und sichtbar Uhr.
- Eisenbahn-Fans, die Pünktlichkeit schätzen und das Bahnhofsuhr Design.
- Menschen, die von dem einzigartigen Design angezogen werden
- Schweiz Fans

Die Geschichte
21. Jahrhundert
2003 Eröffnung des neuen Mondaine Eisfelder in Zürich
2004 Swiss Logistic-Preis
2006 Übernahme der Produktion von Tritium Armbanduhren und deren Verkauf in der
Schweiz und Deutschland

1990er Jahre
5.000.000 M-Uhren in der Schweiz verkauft
1993 weltweiter Lizenznehmer für Camel Trophy Adventure Watches
Lizenzvertrag mit Bally für Uhren im Luxus-Bereich
Offizieller Zeitnehmer der Tour de Suisse (1992-1994) und CSI (1997-2000)

1980er Jahre
Einführung von Mondaine International Service Organization
Entwicklung von M-Watch und Markteinführung mit Migros
Exklusiver Lizenzvertrag mit Schweizer Bundesbahn (SBB)
Gründung von Mondaine Watch Far East Ltd in Hong Kong

1970er Jahre
Von Digitaluhren (LED) und weltweit ersten Digitaluhren mit LCD

1960er Jahre
Remonta & Bernheim wird gegründet. Eine Fabrik wird in Biberist / Schweiz gebaut, um Hebel Uhren herstellen

1950er Jahre
Mondaine Trademark wird gegründet.